Die besinnliche Vorweihnachtszeit

Liebe/r Leser/in, 

 

wir befinden uns mitten in der gemütlichsten Zeit des Jahres.

Geschenke werden besorgt und schön verpackt, die Wohnung oder das Haus wird weihnachtlich dekoriert, in den Räumlichkeiten duftet es nach Weihnachtskerzen und man nimmt sich bewusst Zeit für die "schönen Dinge" des Lebens. 

 

Ist das wirklich so? 

 

Ich nehme mir jedes Jahr vor, den Dezember besinnlicher zu gestalten. Gerne habe ich daher schon im November die fertigen Weihnachtspackerl vorbereitet und einen genauen Plan hinsichtlich der Bürozeiten zwischen der Feiertage. Alles ist erledigt, aber irgendwie bin ich doch nicht entspannt. 

 

Der "vorweihnachtliche Stress" ist für mich bloß eine Floskel. Einkäufe hat man flott erledigt, die Geschenke können auch gleich direkt im Geschäft verpackt werden, wenn man Gäste erwartet,  können gar die Lebensmittel geliefert werden. 

 

Meine Überlegung: Also wenn mich die Vorbereitung nicht stresst, (das Feiern sollte keine Plage sein) was ist es dann? 

Für mich ist es eher ein Gefühl: nicht alle Dinge erledigen zu können, bevor ich mich im neuen Jahr befinde. 

 

Ich glaube, dass es vielen Menschen genau wie mir geht. Das ist Stress, den wir uns selbst bereiten, wenn man zu hohe Anforderungen an sich selbst stellt oder etwas unbedingt erreichen oder schaffen wollte und wir bemerken: es wird knapp.

 

In Wahrheit aber sitzen wir nach dem 1.1.2017 bestimmt wieder in unserem Büro, unverändert, vielleicht mit ein paar Kilos mehr und arbeiten an begonnenen und neuen Projekten, welche uns im neuen Jahr und vielleicht auch im nächsten Jahr beschäftigen werden. 

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ganz viel Gelassenheit und Freude für die restlichen wundervollen Tage im Jahr 2016. 

 

Liebe Grüße

 

Elisa Winkler

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Renita Zenz (Montag, 06 Februar 2017 16:26)


    I do consider all the ideas you have offered in your post. They are very convincing and will certainly work. Still, the posts are too quick for beginners. May just you please extend them a bit from next time? Thank you for the post.

  • #2

    Alline Talkington (Montag, 06 Februar 2017 17:27)


    Hi there! This post couldn't be written any better! Going through this post reminds me of my previous roommate! He always kept preaching about this. I most certainly will forward this article to him. Pretty sure he will have a very good read. Thank you for sharing!

  • #3

    Ok Marland (Dienstag, 07 Februar 2017 00:14)


    Hi, its fastidious piece of writing regarding media print, we all be familiar with media is a great source of data.