Berufsbild: Personalberater/in

Liebe/r Leser/in, 

 

ich wurde vor kurzer Zeit gefragt, ob mein "Bürojob" nicht eintönig sei. Gerne möchte ich Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen lassen und ein bisschen über den Büroalltag eines Personalberaters/Headhunters berichten. 

 

Als Personalberater stellen sich viele Leute den klassischen "Recruiter" vor, doch bevor ich Interviews mit Kandidaten führen kann, bin ich sehr stark im Vertrieb tätig. Die Neukundenakquise gehört ebenso zum Aufgabengebiet wie die Bestandskundenbetreuung und die Ansprache neuer Kandidaten sowie das gesamte Bewerbermanagement. 

 

Meine Arbeitswoche ist extrem vielseitig, hier ein Auszug meiner Tätigkeiten: 

  • Durchsicht der Bewerbungen
  • Vorauswahl/Ersttelefonate
  • Terminvereinbarungen und Interviews
  • Absagemanagement
  • Berichterstattung und Erstellen von Reports für Kunden
  • Kundengespräche (telefonisch und persönlich) 
  • Research und Direktansprache
  • Erstellen von Inseraten 
  • Recherche
  • Interne Kommunikation
  • Telefontrainings 
  • uvm. 

Für mich ist es auch sehr interessant, neue Themen aufgreifen zu dürfen. Selbstverständlich gibt es Routinetätigkeiten und Positionen, welche man laufend besetzt und inhaltlich sehr gut kennt, doch Positionen zu besetzten, welche sehr neuartig sind, begeistern mich (Auszug abgeschlossener Projekte). Durch die Vielseitigkeit der Berufe, im technischen oder kaufmännischen Bereich, lerne ich laufend dazu und im Zuge der weiterführenden Gespräche wertvolle Persönlichkeiten kennen. 

 

Somit: Personalberater zu sein bedeutet nicht einen "Bürojob" nachzugehen, sondern mit Offenheit Neuartiges kennen lernen, Expertise einsetzen und erweitern. 

 

Meine Dienstleistungen sind auch für Sie/Ihr Unternehmen interessant? Gerne komme ich nach Terminvereinbarung für ein persönliches Informationsgespräch in Ihr Büro. 

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme & Weiterempfehlung! 

 

Liebe Grüße

 

Elisa Winkler

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0