Montagsblues

Liebe/r Leser/in,

 

vielleicht kennen Sie das Gefühl?

 

Am Sonntag am Abend hofft man, dass man im Lotto gewonnen hat, um das Wochenende einfach so verlängern zu können.

 

Der Montag zählt nicht zu den beliebtesten Wochentagen. Dabei können Sie bestimmt am Dienstag feststellen, dass es gar nicht so schlimm war.

 

Wie kann man sich aber motivieren, auch am Montag gut gelaunt den Tag zu starten? Nachstehend finden Sie in paar Tipps, welche Sie, wenn Sie Lust haben, auch mal ausprobieren können:

 

Auszeit nutzen

Nutzen Sie ihre Freizeit richtig! Genießen Sie Ihr Wochenende oder Ihre freie Zeit. Mein Wochenende beginnt am Freitag, meistens erledige ich meine Einkäufe, treffe mich mit Freundinnen oder verplane den Samstag für Dinge, die mich freuen. Am Sonntag versuche ich, alle unerledigten Aufgaben zu erledigen. - Ob bügeln oder Fenster putzen - ich möchte am Montag nicht mit Stress starten bzw. mit dem Gedanken, noch unzählige Dinge erledigen zu müssen.

 

To-do-Liste erstellen

Starten Sie am Montag gemütlich den Tag. Stehen Sie vielleicht schon 10 Minuten früher auf, um Ihre Mails in Ruhe mit einer Tasse Kaffee oder Tee lesen zu können. Ich bin gerne die Erste im Büro, wenn meine Kolleginnen eintrudeln, habe ich schon den ersten Teil erledigt und mir einen guten Überblick geschaffen. Danach ist es Zeit für eine To-do-Liste. Sie können eine Tagesliste erstellen oder für die ganze Woche. Ich persönlich bevorzuge zwei unterschiedliche Listen, aber notieren Sie sich genau, was Sie erledigen müssen, setzten Sie die Prioritäten, danach können Sie die Liste abarbeiten. Was besonders motiviert: Die Punkte nach Erledigung durchzustreichen. ;)

 

Ziele setzen

Beim Ziele setzen ist es wichtig, dass Sie sich realistische Ziele setzen. Zum Beispiel: Mein Ziel ist es am Montag am Vormittag, die ersten drei Punkte der To-do-Liste abzuarbeiten. Sollten Sie Ihre Ziele nicht erreichen, betrachten Sie das nicht als "Versagen". Das ist lediglich ein Zeichen dafür, dass Sie vielleicht Ihre Ziele anders definieren müssen, um erfolgreich dabei sein zu können.

 

Tätigkeiten die Freude bereiten

Wenn es für Sie möglich ist und Sie Ihre Arbeit selbst gestalten können, starten Sie am Montag mit Tätigkeiten, die Ihnen Spaß machen. Der Tag vergeht schneller und am Abend werden Sie feststellen, dass der Montag gar nicht so schlimm war.

 

Belohnung

Belohnen Sie sich jeden Montag nach der Arbeit mit einer Kleinigkeit. Nehmen Sie sich Zeit für eine Massage oder gehen Sie ins Kino. Oder starten Sie den Montag mit einer Auszeit nach der Arbeit. Für mich ist der Montag immer "putzfrei". Ich putze nie am Montag, wasche keine Wäsche und ich bügle auch nicht. Hab das ja schon am Vortag erledigt und kann es mir somit am Montag gemütlich machen. :) 

 

Konnten Sie für Sich was mitnehmen? Ich denke, zumindest der Punkt mit der Belohnung sollte konsequent umgesetzt werden!

 

Liebe Grüße

 

Elisa Winkler 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Headhunter (Mittwoch, 23 August 2017 11:00)

    Vielen Danke für den interessanten Artikel. Ich hoffe ich kann diesen auch für meine Website brauchen. <a href="https://www.mbmc.at">Headhunter</a>